Was ist Basic Attention Token (BAT)

Der Basic Attention Token, kurz BAT genannt, ist ein Token, der das Werbegeschäft im Internet revolutionieren möchte. Technisch gesehen ist der Basic Attention Token ein Utility Token auf der Ethereum Blockchain.

Welches Problem möchte BAT lösen?

Werbung im Internet ist sowohl für Seitenbetreiber, als auch für User ein schwieriges Thema geworden. Früher, als die Internetwelt noch in Ordnung war, haben Seitenbetreiben kostenlose Inhalte für die User erstellt und den Betrieb der Webseite und der Inhaltserstellung durch Warbung auf der Seite refinanziert. Das Konzept ist vergleichbar mit Fernsehwerbung oder Werbung in Zeitschriften.

Durch diverse Effekte sind die Werbeeinnahmen aber drastisch gesunken und manche Seitenbetreiben mussten immer mehr Werbung auf ihren Seiten anzeigen, um sich zu refinanzieren. Das wiederum hat aber die User verärgert und dazu geführt, dass immer mehr User Adblocker benutzen. Dadurch sinken die Einnahmen der Seitenbetreiber weiter und ein rentabler Betrieb einer Webseite ist mit diesem Modell kaum mehr möglich. Zudem gab es in der Vergangenheit auch immer wieder Fälle, bei denen Werbeanzeigen zur Auslieferung von Schadcode verwendet wurden. Daher ist es Mittlerweile sogar schon aus Sicherheitsgründen empfohlen, einen Adblocker einzusetzen.

Viele Seitenbetreiber lassen daher ihre Inhalte hinter einer Paywall verschwinden. Wenn diese Entwicklung so weitergeht, wird langfristig vermutlich der meiste freie Content im Internet verschwinden.

Der Basic Attention Token (BAT) will das nun ändern. Zum Ökosystem des BAT gehört der Brave Browser, der einen integrierten Adblocker mitbringt. User, die mit dem Brave Browser surfen, können sich freiwillig sichere Werbung anzeigen lassen und werden dafür mit Basic Attention Tokens belohnt. Diese Token könne die User dann wiederum benutzen, um Seitenbetreibern oder auch anderen Content-Erstellern für ihre Arbeit zu belohnen.

Brave Rewards Programm

Über das Programm Brave Rewards können Seitenbetreiber oder auch Videoersteller ihre Seite registrieren und zukünftig über den Brave Browser BAT Token erhalten. Im Brave Browser kann man eine monatliche BAT-Zahlung an alle aufgerufenen Webseiten einstellen. Dabei werden die besuchten Seiten noch nach der tatsächlichen Nutzung gewichtet. Seiten die man häufiger besucht, erhalten einen größeren Anteil an den monatlichen BAT-Zahlungen.

Dadurch werden Content Creator für ihre Arbeit belohnt und müssen weder auf eine Paywall, noch auf aufdringliche Werbung zurückgreifen, um ihre Arbeit zu finanzieren.

Das Konzept hinter dem Basic Attention Token ist sehr vielversprechend. Ob das Konzept tatsächlich den Werbemarkt im Internet revolutionieren kann, muss die Zeit zeigen. Die Wachstumszahlen des Brave Browsers sind jedenfalls enorm und auch schon einige große Webseiten nehmen im Brave Rewards Programm teil. Wichtig für den weiteren Erfolg von BAT wird sein, ob das Team es schafft, auch in anderen Browsern präsent zu sein. Über Plugins wäre das technisch möglich sein. Wenn die User mitspielen.

Wo kann man BAT handeln?

BAT kann momentan schon an vielen großen Börsen gehandelt werden. Darunter Binance, Coinbase Pro, Bittrex und vielen weiteren Börsen.

Welche Wallet braucht man für BAT?

Grundsätzlich kann jede Ethereum Wallet, die mit ERC20 Token umgehen kann, verwendet werden um BAT zu verwalten. Bekannte Wallets für ERC20 Token sind My Ether Wallet, MetaMask, Jaxx, Ledger, Trezor und viele weitere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.